Mee
PartnerMercedes Benz Bank

Mercedes Benz Bank


Die Mercedes Benz Bank, die bis 2007 als Daimler Chrysler Bank aktiv war, ist eine Universalbank und vollständiges Tochterunternehmen der Daimler Financial Services AG. Der Firmensitz des Unternehmens ist in Stuttgart.

Mercedes Benz Bank im Überblick

Firmensitz:Stuttgart
Mitarbeiter:1.900
Gegründet:1967
Portfolio:Finanzdienstleistungen

Mercedes Benz Bank

  • Berater die lokal ansprechbar sind
  • Online alle Abschlüsse möglich
  • k.A.
  • Kundenmeinungen

    Rating
    Reviews
    4 / 5

    2016 hatte ich einen größeren Geldbetrag anzulegen, meine Sparkasse konnte auf tagesgeld nur 0,15 Prozent Verzinsung bieten jährlich auf eine Laufzeit von 5 Jahren. Die Mercedes Benz bank hat mir auf eine Laufzeit von 6 Jahren immerhin 0,9 Prozent bieten können, was durchaus ein großer Unterschied ist. Die Kontoeröffnung war innerhalb von 10 Tagen durch und komplett online möglich. Das online Banking ist super aufgebaut und wird von mir zur Verwaltung vom Festgeld genutzt. Alles in allem bin ich wirklich zufrieden.

    • Burak G.
    • 23.03.2017
    4 / 5

    Die Mercedes bank hatte mal eine richtig gute Verzinsung, im Vergleich ist das 2017 nicht mehr ganz so toll ,aber noch immer ok. Bin seit jahren Kunde und hatte nie probleme.

    • Filipe j.
    • 21.04.2017
    Bewertung abgeben

  • Mercedes Benz Bank Tipps

    • Profitieren Sie von den guten Angeboten
    • Vergleichen Sie die Mercedes Benz Bank in unserem Vergleich
    • Kontakt

Die Geschichte der Mercedes Benz Bank

Bereits im Jahr 1967 begann die Daimler Benz AG mit dem Fahrzeug Leasing Geschäft und gründete aus diesem Grund die Mercedes Leasing GmbH, welche sich um die Abwicklung des Leasing Geschäftes kümmerte. 2000 beschloss Daimler Chrysler, die konzerneigene Autobank, die vormals lediglich für die Kreditvergabe an Händler und Kunden genutzt wurde, in eine universale Direktbank umzuwandeln. Die Lizenz für dieses Vorhaben wurde im Jahr 2002 erteilt. Im Jahr 2008 wurde die Namensänderung in Mercedes Benz Bank vorgenommen.

Die Geschäftsbereiche

Die Geschäftsbereiche der Mercedes Benz Bank sind breit gefächert, aber trotz alledem gut verständlich. Neben dem Leasing und verschiedenen anderen Finanzierungen werden KFZ-Versicherungen angeboten und das Flottenmanagement übernommen. Weiterhin gehören zum Angebot Tagesgeldkonten, Festzinskonten, Sparpläne, Investmentfonds, Kreditkarten und Zertifikate.

Laut Angaben des Bankhauses finanziert beziehungsweise least die Mercedes Benz Bank fast jedes zweite Fahrzeug aus dem Hause Mercedes Benz auf dem deutschen Markt. Vertriebspartner für die Finanzierungen und das Leasing sind die Autohäuser des Konzerns. Diese werden von zwei Service Centern in Saarbrücken und Berlin betreut. Das Direktbankgeschäft hingegen wird von Stuttgart aus gesteuert.

Neben den Finanzierungen sind es auch die Kreditkarten sowie die Geldanlagen, die bei den Kunden sehr hoch im Kurs stehen. Die Kreditkarten werden in Kombination mit einem attraktiven Bonusprogramm sowie einem Shopping-Paket angeboten. Ferner die Versicherungen, die passend zum Fahrzeug und zur Finanzierung abgeschlossen werden können. Angeboten werden unter anderem eine klassische Autoversicherung, eine Versicherung für Nutzfahrzeuge, eine Autoversicherung für AMG, eine Versicherung für Oldtimer und diverse Zusatzversicherungen.

Lobenswert auch das gesellschaftliche Engagement des Bankhauses. So unterstützt die Mercedes Benz Bank seit 2003 die Karlheinz Böhm Stiftung „Menschen für Menschen“. Diese Stiftung hat sich auf die Äthiopienhilfe spezialisiert und baut dort unter anderem Brunnen, Schulen und Krankenhäuser.

Zudem unterstützt die Bank das Theaterhaus Stuttgart und tritt seit 2012 als Hauptsponsor des VfB Stuttgart in Erscheinung.